China: Anmeldung von Kosmetikprodukten - Zusätzliche Anforderungen durch NEUREGELUNG

Dieser Artikel wurde in der Ausgabe 03/2012 von COSSMA veröffentlicht.

Bei der Gesetzgebung in China, die noch weitgehend im Aufbau begriffen ist, kann es durchaus vorkommen, dass Gesetze situationsbedingt durch neue Regelungen ergänzt werden. Nach tiefgreifenden Änderungen im Anmeldeverfahren von Kosmetikprodukten kamen Ende 2011 weitere Neuregelungen hinzu. Mei Gräfe von Intergate-Consulting erläutert, was es dabei zu berücksichtigen gibt.

Dieser Artikel ist in deutscher und englischer Sprache verfügbar. Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


China: Anmeldung von Kosmetikprodukten - Zusätzliche Anforderungen durch NEUREGELUNG

Foto: Mei Gräfe

Newsletter anmelden Facebook LinkedIn
Copyright © 2019 Intergate Consulting.KontaktImpressum